Hawaiianische Namen - Für Jungs und Mädels

Du liebst die hawaiianische Kultur und Sprache so wie wir? Dann bist du bestimmt auch interessiert in diese Übersicht hawaiianischer Vornamen 🙂

Hawaiianische Vornamen sind nicht nur in hawaiianischen Familien beliebt, sondern finden auch großen Anklang bei den restlichen Bewohnern Hawaiis sowie denen der USA.

Authentische hawaiianische Namen sind nicht geschlechtsspezifisch. Die buchstäbliche Bedeutung ist meistens recht eindeutig, aber es gibt oft versteckte, symbolische Bedeutungen, die nur der Familie bekannt sind. Die Ureinwohner Hawaiis betrachteten einen Vornamen als das Eigentum des Trägers, der die Kraft besaß, dem Besitzer des Namens zu helfen oder ihm zu schaden. Genau wie in hawaiianischer Poesie wurden Anspielungen als schöner angesehen als klare Aussagen. Kühle und Regen symbolisieren Glück in einem warmen Klima. Nebel ist ein Symbol für Romantik. “Lei” bedeutet Kind, den ein geliebtes Kind wird wie die Blumenkette Lei auf den Schultern der Eltern getragen. Moderne Eltern tendieren dazu, nüchterner zu sein und ein Kind buchstäblich so zu nennen, wie zum Beispiel in Keikilani oder Kamalani, wobei sowohl “Keiki” als auch “Kama” “Kind” bedeuten.

Hawaiianische Mädchen und Frauen-Namen

Hawaiianischer NameBedeutung
AkelaAnmutig und edel
AlameaKostbarkeit
AlaniOrangenbaum
AlaulaLicht der Morgenröte
AlohaLiebende Person
Aluna
AnelaVariante von Angela
AnelaEngel
AnuheaNebel der Kühle
AnushkaRussisch Anna
ApikaliaMeinem Vaters Freude
BeniceHawaiianische Prinzessin
CaribaStarke Frau
Chalyse
CheyenneIndianer Name
DalaDie Verwöhnte
Dasianera
DorisaDie vom Meer kommende
Elanie
ElayneDer Vulkan
Elele
ElenorGott ist mein Licht
ElikapekaVersprechung des Gottes
Eluana
GentianaDer Enzian
Hau'oli
HaukeaWeißer Schnee
HaunaniSchöner Schnee
HealaniDunst vom Himmel
HokulaniStern am Himmel
IekikaDerjenige der voraussehen kann
Iniki
Inoa
IolanaDie Schwebende, schweben wie ein Falk
IraZorn
IwalaniHimmlische Möwe
JalmaDie Wahrheitssuchende, die Eifrige
KaenaHitze, Vulkan
KahulaTanzen
KaiVom Meer
KaimanaKraft des Ozean, Diamand
KainaluOzean, die Wogen
KainoaDer Namensgeber
KaipoLiebling
KaiulaniDie Königliche
KaiulaniDie Königliche
KakalinaKeusch und rein
KalaPrinzessin
KalamaBaum aus Ebenholz
KalaniDer Himmel
KaleaVoller Freude, Glück
KalenaRein
KaliaStrahlende, Helle
KalikoSchöne Knospe
KaluaDas zweite Kind
KamakaEin Kind
KamaleiVerehrtes Kind
Kanela
KanoaGewöhnliche Person
Kareene
KaulanaBerühmt
KawaiAus Wasser
KaweloFamilien Funktion
KaylaRein
Kea
KeakaPerson der Schatten
KeaoDas Licht des Tages
KeaweGewinde
KehaulaniTau vom Himmel
KekepaniaFrau mit Krone
KekoaMutig
KeolaLebendig
Keolani
KeonaonaWeiches Aroma
KeoneDer Sand
Kiana
KianiHeilige Pflanze
KilikinaChristin
KiniÜberfluss
KiriaFeld/Wiese
KonaniGlänzend
LahelaFreund des Schafes
LanakilaSieg
LaneaTulpe
LaniHimmlische Frau
Lani-MaluBlauer Himmel
Lania
Lari
LeialohaLiebes Kind
Leilai
LeilaniHimmlische Frau
LeimomiTochter der Perle
LeinaniHerrliches Kind
Liana
LilinoeGöttin der Dunst
Lilou
LokelaniGöttliche Rose
Lono
LuaDer Mond
LuanaGlück, Vergnügen
LulaDie Blume
MaaikeRebellin
MabelDie Niedliche
MahealaniGöttlicher Nebel
MahinaMondgöttin
MaikaiDie Hübsche
MaileWeinstock
MakamaeMein Schatz
Makana
Makani
MakanuiAugen von Größe
MaliReichtum
MaliaVon Maria
MalieHeiter
MaluhiaFrieden
ManaGöttliche Macht
ManoaOrtschaft in Hawaii
MaramaTuch
MeleRebellische Frau
MenamiHerrscherin
MililaniHimmlische Liebe
MoanaAus dem Meer
MoaniEine duftende Brise
MomilaniPerle aus dem Himmel
MomonaDie Süße
NalaniDas Himmelszelt
NaluWelle
Naneah
NaniSchönheit
Neah
NeylaHimmel, Mädchen aus dem Paradies
NoelaniNebel, Dunst am Himmel
NoheaSchön
OhanaFamilie
OkelaaniDie vom Himmel kommende
Oliana
OlinaDie Freudvolle
Palila
PaopaoEins mit der Welt
PauahiDas Feuer ist vorbei
PeninaPerle
Pia-MoanaGottesgefürchtete/Undenklichkeit des Meeres
PualaniHimmlische Blume
PuananiHimmlische Blüte
RaiateaLeuchtender Himmel
SamoaVolk des Meeres
Sande-AnnDie Schüchterne
SanoeNebel der Berge
SedaStimme
Sulola
Tahlee
ThayetUnbesiegbar
ThivyaHeiliger Geist
UbonLotusblüte
UkaleqDunst der Arktik
UlianaDie Sanfte
UlulaniGöttliche Inspiration
VadaWeisheit
ValdaStarke Anführerin
Waiola
Waltkita
WikoliaFrau des Sieges
Xanana
XeniaDie Gastfreundliche
YaffaSchön
YlvaWölfen
YolliLebensfreude
ZaharaGlanz
ZaidaDie Erhöhende
ZainaLieblich

Hawaiianische Jungen und Männer-Namen

Hawaiianischer NameBedeutung
AheWeiche Brise
AheaheSchwache Brise
AkamaiIntelligent
AkamuErde
AkelaAnmutig und edel
AkoniWürdig der Bewunderung oder des Lobes
AlikaWächter
AlohaLiebende Person
AnianiGlas, Fenster, Spiegel
AnoTadellos
AolaniHimmlische oder schöne Wolke
AoloaAusgezeichnete Person
AouliBlauer Himmel
BoneZauberbohne
Chawai
Elikolani
Guillermo
HakuOberaufseher oder Vorarbeiter
HanaleHerr des Herrenhauses
HaniGlücklich
HaniniNach unten gießen / zum Überlaufen
Harsh
HaulaniDer Reichsherrscher
HealaniDunst vom Himmel
HikialaniDas Aussehen am Himmel
HolokaiEine seemännische Person
HoniReizend
IakopaDas Halten der Ferse
IkaiaGott liefert
IkaikaMann der Kraft, der Starke
Ikenna
Ioane
IokepaGott wird zunehmen
IokuaGott liefert
JadenDankbar
KaamiGlück
KahaleEin Haus
KahawaiEin Fluss
KahekiliDonnergott
KahiauSehr großzügig
KahikilaniAnkunft des Häuptlings
KahikinaDie Ankunft
KahiliFeder, Teil des Regenbogens
KaholoFlink oder leichtfüßig
KahoniDer Kuss
KahuaBasis oder Fundament
KahulaTanzen
KahunaEin Geheimnis
KaiVom Meer
KaiholoBewegendes Meer
KaikaneMännliches Meer
KaikoStarke Strömung im Meer
KailiGottheit
KaimanaKraft des Ozean, Diamand
KainoaDer Namensgeber
KaipoLiebling
KalamaBaum aus Ebenholz
KalaniDer Himmel
KaleMann
KalehoKaurimuschel
KaleiGlück
KaleoKlingen
KalikoSchöne Knospe
KalinoDer Brillante
KaluaDas zweite Kind
KamakaEin Kind
KamaleiVerehrtes Kind
KamuelaUm Gott zu hören
KanaGericht Gottes
KananiSchönheit
KaneKrieger
KanielaGott ist mein Richter
KanoaGewöhnliche Person
KanuhaEiner der schmollt
KanyeFreiheit
KapenaKapitän
KapueoEule
KapulaGebete
Kapuni
KauiJugendliche Schönheit
KaulanaBerühmt
KawaiAus Wasser
KawekaniDer Starke
KaweloFamilien Funktion
KawenaGlanz oder Schein
KawikaGeliebte des Herrn
Kawikani
KeahiFlamme
KeahilaniHimmelsfeuer
KeakaPerson der Schatten
KealaDer Pfad / Der Weg
KealamauloaEwiger Pfad
KealaniKlarer Himmel
KealohaDie die geliebt wird
KealohiHelligkeit eines Sterns
KealohilaniHeller Himmel
Keanu
KeaoDas Licht des Tages
KeaweGewinde
KeikiKind
KeikilaniHimmelskind
KekoaMutig
Kelani
KenDer Hübsche
KeokiBauer
KeolaLebendig
KeonaonaWeiches Aroma
KeoneDer Sand
KepanoKranz oder Krone
KilohanaGroßartig
KimoHalten der Ferse
KiniÜberfluss
Koa
KonaneGlänzend wie der Mond
KonaniGlänzend
KualiiUnklar
Kukane
Kulani
Lahahana
LanakilaSieg
LeialohaLiebes Kind
LeolaniHimmlische Frau
LikekeMutiger Herrscher
LioLöwe
Lono
LonoHawaiianischer Gott
Lopaka
Madhumita
Madox
MakaioGottes Geschenk
MakamaeMein Schatz
Makana
Makani
MakanuiAugen von Größe
MakoaGlatzköpfiger Mann
MalekoKrieger
MalioDer Widerspenstige
Maui
Mikala
MoanaAus dem Meer
MoaniEine duftende Brise
NaelSohn des Löwen
NaheleWald
NakoaKämpfer, Krieger
NaluWelle
NelioStark wie ein Horn
NemoNichts, Niemand
NoaTrost
NoelaniNebel, Dunst am Himmel
NoheaSchön
OakleyAus dem Eichenwald kommend
ObasiIn Gottes Ehre
OsamaLöwe
PaavoKlein
PaceFrieden
PadmaLotusblüte
Patrice
PauahiDas Feuer ist vorbei
Peni
Pika
RaEin Sonnengott
Reein
SagaraOzean
SivaEin Hindu Gott
TuaHinten
UffeWolfsmensch
UluwehiGut gewachsen, üppige Pflanze
ValeGesund
ValenceKraftvoll
Wapacha
Wini
Xenon
YaadonDer Aufsteigende
YeagarJäger
ZaanVom Zaan Fluss
ZaireFluss

Traditionelle Namensgebung

Die Ureinwohner Hawaiis kreierten einen neuen Vornamen für jedes neugeborene Baby und gaben dabei sorgfältig auf die Bedeutung acht. Namen offenbarten sich oft in Träumen oder Visionen. Kinder konnten nach Verwandten benannt werden, aber nicht nach Mitgliedern anderer Familien. Hawaii war eine Gesellschaft, die auf Hierarchien wert legte, und Namen mussten zu dem sozialen Status und den angebeteten Göttern einer Familie passen. Namen, die mit Keli’i- (der Häuptling) begannen oder mit -lani (Himmel) aufhörten, waren für Häuptlinge reserviert. Die unterste soziale Schicht, kauwā, durfte nur aus Namen aus der Natur wählen.

Ereignisse, die sich zum Zeitpunkt der Geburt ereigneten, wurden häufig in die Namensgebung eingebunden. Ein bekanntes Beispiel ist Königin Lili’uokalani, deren Name “brennender Schmerz des Himmels” bedeutet. Sie wurde während ihrer Kindheit Lili’u (“brennen”) Kamaka’eha (“das schmerzhafte Auge”) gerufen, ein Name, den sich ihre Großtante Kīnaʻu ausgedacht hatte, die an Augenschmerzen litt.

Eine Person konnte mehrere Namen haben, formelle und informelle, und Namen wurden geändert, wenn sie schädlich schienen. Wenn ein Kind erkrankte, wurde oft schwarze Magie vermutet. Die Eltern änderten dann den Namen ihres Kindes in etwas abstoßendes, um das Kind zu beschützen, wie Pupuka (“hässlich”) oder Kūkae (“Exkrement”). Solche Namen führten nicht zur Verbannung zwischen Hawaiianern, aber Besucher und Touristen waren schockiert.

In Heiratsurkunden des 19. Jahrhunderts finden sich viele solcher Namen, wie zum Beispiel Kama’i (“die Krankheit”), Ka’aihue (“der Dieb”), Kapela (“der Schmutz”) oder Waiwai’ole (“wertlos”).
Trotz dieses Brauchtums hat die Mehrzahl hawaiianischer Vornamen eine angenehme oder beschreibende Bedeutung. Die beliebtesten Vornamen des 19. Jahrhunderts waren laut Aufzeichnungen Kalua (“das zweite Kind, Gefährte”), Keawe (“der Strand”), Kamaka (“das Auge”), Keaka (“der Schatten”), Kealoha (“die Liebe”), ʻŌpūnui (“dicker Bauch”, Zeichen einer hohen sozialen Schicht) und Māhoe (“Zwilling”). Was bei diesen Namen besonders auffällt ist ihre Vielfältigkeit. Ein einzigartiger Name war die Regel, nicht die Ausnahme. Die zehn beliebtesten Vornamen deckten nur vier Prozent der Bevölkerung ab.

Veränderungen durch die westliche Kultur

Nachnamen gab es im ursprünglichen Hawaii nicht. Zu Beginn des westlichen Einflusses durch Missionare adoptierten manche Hawaiianer einen christlichen Vornamen und behielten ihren hawaiianischen Namen als Nachnamen. 1860 unterzeichnete Kamehameha IV ein Gesetz, das der Regulierung von Namen diente. Fortan mussten Hawaiianer den Namen ihres Vaters als Nachnamen benutzen, und allen zukünftigen Kindern musste ein christlicher, also englischer, Vorname gegeben werden. Aus hawaiischen Namen wurden zweite Vornamen. Dieses Gesetz wurde bis 1967 nicht widerrufen.

Nach dem Anschluss Hawaiis an die USA nahm die Kentniss der hawaiianischen Sprache ab. Großeltern war es erlaubt, den nächsten beiden Generationen traditionelle Namen zu geben, aber ein Baby, das in den 2000er Jahren geboren wurde, hatte wahrscheinlich keine Verwandten mehr, deren Muttersprache hawaiianisch war. Vornamen sind stattdessen inspiriert durch bekannte Persönlichkeiten, Mythologie, und populäre Lieder. Trotzdem werden Namen oft durch direkte Vorfahren und andere Familienmitglieder beeinflusst .

Die phonetische Wiedergabe von westlichen Namen wie Kimo (Jim) oder Lāhela (Rachel) erschuf komplett neue Namen. Die Filmindustrie produziert pseudo-hawaiianische Namen in Filmen wie “Aloma, die Tochter der Südsee” (1926) oder “Lilo & Stitch” (2002).
Bei vielen hawaiianischen Worten sind der ‘okina (ein stimmloser, glottaler Plosiv) und der kahakō (ein Zeichen zur Betonung eines Vokals) wichtig für die Bedeutung eines Worts. Diese werden in englischen Texten oft weggelassen oder dort hinzugefügt, wo sie nicht hingehören. Hawaiianische Vokale sollten klar und deutlich ausgesprochen werden.

Beliebte hawaiianische Vornamen und deren Bedeutung

Jedes Jahr entscheiden sich mehr werdende Eltern dafür, ihrem Nachwuchs hawaiianische oder hawaiianisch-inspirierte Vornamen zu geben. Hawaiianische Namen sind generell kurz und melodisch, was sie ideal für Menschen macht, die auf der Suche nach einem einfachen und doch schönen Namen für ihre Kinder sind. Hawaiianische Namen eignen sich auch wunderbar für Doppelnamen, zweite Vornamen und Kosenamen.

Der Name Malia, zum Beispiel, hat in den letzten Jahren stark an Beliebtheit zugenommen, da das der Vorname einer der beiden Töchter Barack Obamas ist. Malia bedeutet “ruhige Gewässer” und ist die hawaiianische Version des Namens Maria. Dieser Name für Mädchen erreichte den Höhepunkt seiner Beliebtheit in 2012 und ist auch heute noch sehr beliebt, genauso wie seine Varianten Malea, Maylea, und Malie.

Kai bedeutet “das Meer” und ist nach wie vor einer der beliebtesten hawaiianischen Jungennamen. Der Jungenname Keanu (oder Keano), was “die kühle Brise” bedeutet, hat aufgrund des Schauspielers Keanu Reeves stark an Beliebtheit zugenommen. Ein nicht ganz so häufiger Jungenname ist Keoni, was “Gott ist gütig” bedeutet. Die ähnlich klingenden Mädchennamen Kiana oder Keana, mit der Bedeutung “Göttin des Monds”, hat in den letzten Jahren an Beliebtheit zugenommen; dieser Name ist die hawaiianische Variante des Mädchennamens Diana.

Weitere beliebte hawaiianische Baby Namen

In 2013 and 2014 enthielten die folgenden Mädchennamen und Jungennamen:

  • Alani – Mädchenname, Bedeutung: “Orangenbaum” oder “Orangenfrucht”
  • Anela – normalerweise ein Mädchenname, Bedeutung: “Engel”
  • Kalea – Mädchenname, Bedeutung: “hell” oder “Freude”
  • Lani (Variante: Lanea) – Mädchenname, Bedeutung: “Himmel”
  • Leilani – Mädchenname, Bedeutung: “himmlisches Kind” oder “himmlische Blumen”
  • Lio – Jungenname, Bedeutung: “Löwe”
  • Luana – Mädchenname, Bedeutung: “glücklich”
  • Malu – Unisex-Name, Bedeutung: “Schutz” oder “Frieden”
  • Moana – Mädchenname, Bedeutung: “Ozean”
  • Nalani – Mädchenname, Bedeutung: “ruhiger Himmel”
  • Neyla – Mädchenname, Bedeutung: “Himmel”
  • Noelani – Mädchenname, Bedeutung: “Nebel des Himmels”

HAWAIIURLAUB.de

SCHREIB UNS