Guide
Magazin
Reiseplan

Kamaole Beach Park 1-3

Kamaole Beach Park 1-3

white and brown sand on brown sand
Geeignet für:
Jedermann, Naturliebhaber*in, Familien, Paare
InsiderTipp oder TouriSpot?
Bekannt, jedoch nicht überlaufen
TouriSpot
Insider Tipp
Zeit einplanen:
2.5 Stunden
Optimale Ankunftszeit:
16:00 Uhr
Kosten:
kostenlos
Geeignet für:
Jedermann, Naturliebhaber*in, Familien, Paare
InsiderTipp oder TouriSpot?
Bekannt, jedoch nicht überlaufen
TouriSpot
Insider Tipp
Zeit einplanen:
2.5 Stunden
Optimale Ankunftszeit:
16:00 Uhr
Kosten:
kostenlos
white and brown sand on brown sand

Kamaole Beach Park 1-3 - Beschreibung

Kihei’s beliebteste Strandabschnitte – Kamaole Beach Park 1-3

Mitten in Kihei liegen die drei beliebten und gerne besuchten Strandabschnitte des Kama’ole Beach Parks. Es sind lange Strände mit goldenem Sand und jeder Abschnitt besticht mit eigenen Facetten.

Die drei Strände des Kama’ole Beach Parks sind vor allem wegen der der Schönheit der Natur, der vielen Einrichtungen und der guten Erreichbarkeit sowohl bei Besuchern als auch Einheimischen beliebt. Sie sind nur durch Felsen getrennt und es ist problemlos machbar, entspannt von einem zum anderen Strand zu kommen und alle drei Abschnitte entlang zu schlendern. Kam I, Kam II und Kam III, wie sie gerne genannt werden, bieten eine spektakuläre Sicht auf die drei vorgelagerten Inseln Kaho’olawe, Lanai und Molokai.

Der Abschnitt Kam I wird gerne zum Sonnen und Schwimmen besucht und im sogenannten Charley Young Abschnitt des Strandes können Besucher beim Schnorcheln die vielfältige Unterwasserwelt Hawaiis bestaunen. Der Abschnitt Kam II wird nicht immer als Strand sichtbar sein, bei guten Wetterbedingungen finden Besucher einen schönen Strand vor, wie man es erwartet, bei schlechten Wetterbedingungen mit starkem Wind und Sturm kommt es nicht selten vor, dass der komplette Sand weggeweht wird und nur schwarzes Lavagestein überbleibt. Kam III ist zweifelsohne der beliebteste und auch der am meisten besuchte der Strände. Er ist beliebt zum Boogieboarden, verfügt über eine große Grünfläche zum Picknicken und einen Spielplatz. Wer selber auf das Boogieboard springt, sollte sich vor nicht einsehbaren Felsen unter der Wasseroberfläche in Acht nehmen.

Parken:

Besuchern stehen ausreichend Parkmöglichkeiten am Kama’ole Beach Park zur Verfügung.

Kontaktdaten

Adresse: Kama’ole Beach Park, South Kihei Rd, Kihei, HI 96753
Telefon: +1 808 2707230
E-Mail: https://www.mauicounty.gov/facilities/facility/details/kamaoleii-232
Koordinaten: 20° 716701″ N, -156° 446310″ W

Das sagen wir

Tommy
Alle drei Abschnitte haben ihren eigenen Charme. Abschnitt I der kleinste der drei Strände mit ca. 500 Meter Länge und lädt mehr zum Schwimmen ein, da dort nur wenig Wellengang herrscht. Auch an Kam II kann man super schwimmen und schnorcheln. Dieser Strandabschnitt ist breiter als die anderen beiden. An Kam I + II liegen die meisten Bars und Restaurants in fußläufiger Nähe. Abschnitt III ist ideal zum Bodyboarden, da dort die Wellen brechen. Auch für Kinder gut geeignet. Wenn man lieber im Gras als im Sand liegen möchte, ist dieser Abschnitt zu empfehlen. Schattenplätze unter Bäumen lassen sich dort ebenfalls finden und der große Spielplatz macht es für Familien dort noch attraktiver.
Unsere Checkliste & Tipps:
  • Schildkrötengarantie beim Schnorcheln
  • Nette Lokalitäten fußläufig erreichbar
  • Im Winter sind die Strände beliebt für Whale-watching
  • Gute Parkmöglichkeiten an der Straße
  • Ideal, um den Sonnenuntergang zu genießen
  • Schnorcheln ist am Morgen am besten
  • Spielplatz an Kam III

Karte und Kontakt-Daten

Longitude: -156.447
Latitude: 20.7217

Eure Fragen von uns beantwortet

Du hast noch Fragen?

Wir beantworten sie dir!
Oahu
Maui
Big Island
Kauai
Molokai
Lanai
Alle Hawaii Inseln
Übersicht über alle Inseln & Hintergrund-Infos