Guide
Magazin
Reiseplan
Geeignet für:
Jedermann, Aktivurlauber*in
InsiderTipp oder TouriSpot?
Eher unbekannt und wenig los
TouriSpot
Insider Tipp
Zeit einplanen:
1 Stunden
Optimale Ankunftszeit:
16:00 Uhr
Kosten:
kostenlos
Geeignet für:
Jedermann, Aktivurlauber*in
InsiderTipp oder TouriSpot?
Eher unbekannt und wenig los
TouriSpot
Insider Tipp
Zeit einplanen:
1 Stunden
Optimale Ankunftszeit:
16:00 Uhr
Kosten:
kostenlos

Aktuelles Wetter und Surf-Conditions

Stand von: 19. Mai 2022, 02:43:47
Wetter
78° Fahrenheit
Overcast
Wind: South at 9.2 MPH (8 KT)
Surf-Conditions
3-5 feet
Nearshore: high
Offshore: high

Keawaʻula Beach - Beschreibung

Die lange Autofahrt von Honolulu bis zum Keawa’ula Beach, dem letzten Strand ans der Nordostküste Oahu’s, lohnt jeden Kilometer. Besucher erwarten gigantische grün bewachsene Berge, azurblaues Meer, tolle Wellen und weichen weißen Sand unter den Füßen.

Viele Touristen fahren nur bis zum Makua Beach, daher ist es hier sehr still, es sind wenige Menschen unterwegs und man hat diese atemberaubende Kulisse mehr oder weniger für sich allein. Vom nördlichen Endes des Beaches startet der Ka’ena Point Trail.

Wer Schatten braucht, packt sich für diesen Ausflug am besten einen Sonnenschirm ein, wer surfen mag leiht sich vorher ein Brett und wer einfach nur die Sonne genießen oder einen ausgiebigen Spaziergang machen möchte, kommt hier ebenfalls voll auf seine Kosten.

Äußerst empfehlenswert ist es auch, den Sonnenuntergang hier zu bestaunen.

Das sagen wir

Tommy
Dieser Strand ist zwar bekannt, aber nur wenige nehmen den langen Weg in Kauf. Somit ist dies noch eine Art "Geheimtipp".
Unsere Checkliste & Tipps:
  • Verpflegung einpacken
  • Surfstrand
  • Wenig besucht

Wie gefiel dir Keawaʻula Beach?

Du bist schon einmal dort gewesen? Hat es dir gefallen?

Danke

  • Hidden
  • Danke für deine Bewertung.

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.

Karte und Kontakt-Daten

Longitude: -158.241536831800
Latitude: 21.547838369700

Eure Fragen von uns beantwortet

Du hast noch Fragen?

Wir beantworten sie dir!

Weitere interessante Sehenswürdigkeiten

Sharks Cove

Die schillernde Unterwasserwelt der berühmten Sharks Cove Im Winter das Surferparadies schlechthin, im Sommer ein belieb…

Koko Head Crater Hike

Über Eisenbahnschienen auf den Gipfel des Koko Head Craters Über 1000 Treppenstufen erklimmen, auf Eisenbahnschienen …

Magic Island Lagoon

Eine künstlich angelegte Halbinsel am Fuße des Ala Moana Beach Parks bietet gerade für die Kleinen sicheres und ruhiges …

Iolani Palace (Honolulu)

Auf den Spuren der Vergangenheit Hawaii's Einst die offizielle Residenz von Hawaiis Monarchen, wird der königliche Pa…

Ko Olina Lagoons

Lagunen Strandparadies mit gehobenen Standards Feiner weißer Sandstrand und ruhiges geschütztes Wasser mit einer Prise M…

Duke Kahanamoku Statue

Die Statue von Hawaii´s bekanntestem Surfer, Duke Kahanamoku dem König der Wellen, liegt inmitten von Waikiki, am berühm…
Oahu
Maui
Big Island
Kauai
Molokai
Lanai
Alle Hawaii Inseln
Übersicht über alle Inseln & Hintergrund-Infos