Guide
Magazin
Reiseplan

Ka’au Crater Trail

Ka’au Crater Trail

Geeignet für:
Aktivurlauber*in, Naturliebhaber*in, Paare
InsiderTipp oder TouriSpot?
Kaum bekannt und kaum was los
TouriSpot
Insider Tipp
Zeit einplanen:
4 Stunden
Optimale Ankunftszeit:
egal
Kosten:
kostenlos
Geeignet für:
Aktivurlauber*in, Naturliebhaber*in, Paare
InsiderTipp oder TouriSpot?
Kaum bekannt und kaum was los
TouriSpot
Insider Tipp
Zeit einplanen:
4 Stunden
Optimale Ankunftszeit:
egal
Kosten:
kostenlos

Profil der Wanderung

Distanz Gesamt
7,22 Kilometer
Distanz Bergauf
3,37 Kilometer
Distanz Bergab
3,28 Kilometer
Höhenmeter Bergauf
561 Meter
Höhenmeter Bergab
- 559 Meter

Ka’au Crater Trail - Beschreibung

Der Ka’au Crater Trail ist ein etwa 8 Kilometer langer Wanderweg mit 560 Höhenmetern. Klingt nicht wahnsinnig anstrengend. Ist er aber.

Er führt durch schönen Wald, vorbei an herrlichen Aussichtspunkten und es gibt mehrere Wasserfälle und schöne Wildblumen. Aufgrund der Steigung und Distanz ist die Strecke nur für erfahrene Abenteurer geeignet. Hier kann hervorragend gewandert und ein Ausflug in die Natur unternommen werden. Die Route ist das ganze Jahr über zugänglich.

Er gehört vermutlich zu den aufregendsten Hikes auf Oahu, klettert man doch teilweise über die Wasserfälle nach oben, die oft auch mit Stricks an Bäumen ausgestattet sind. Er startet im nördlichen Stadtteil Honolulus, in Palolo. Eine Gegend, in die sich Touristen normalerweise nicht hin verirren. Bis zum Kaau Crater ist der Hike gut machbar, möchte man allerdings bis nach oben zum Puu Palikea-Aussichtspunkt wandern, braucht man starke Nerven. Auf einem sehr schmalen und steilen Kamm geht es bis dort oben auf knapp 700 Meter.

Die Aussicht ist sensationell. Richtung Süden sieht man Honolulu, hinter einem liegt die Ostküste mit Waimanalo und Kailua.

Das sagen wir

Florian
Auf dieser Wanderung ist die Wahrscheinlichkeit nicht sonderlich hoch, dass man viele Menschen trifft, gehört sie doch zu den absoluten Geheimtipps auf Oahu. Dieser Hike ist etwas für Abenteuerlustige. Man sollte allerdings über ausreichend körperliche und psychische Fitness verfügen. Ich bin ihn selbst gegangen und dabei durchaus an meine Grenzen gestoßen…
Unsere Checkliste & Tipps:
  • Zum Wandern ist auf Hawaii generell der Morgen empfohlen, weil es dann noch nicht so heiß ist. Da der Weg aber kaum frequentiert ist, kann man ihn den ganzen Tag über empfehlen.
  • Professionelle Wanderausrüstung! (Festes Schuhwerk, eventuell Stöcke und die richtige Verpflegung sind unabdingbar.)
  • Speziell für anstrengende Wanderungen wie diese sind energiegebende Snacks wie Nüsse, Sojabohnen und mindestens 2 Liter Wasser nötig.

Karte und Kontakt-Daten

3000 10th Ave, Honolulu, HI 96816
Longitude: -157.78193555323685
Latitude: 21.31055981505607

Eure Fragen von uns beantwortet

Du hast noch Fragen?

Wir beantworten sie dir!
Oahu
Maui
Big Island
Kauai
Molokai
Lanai
Alle Hawaii Inseln
Übersicht über alle Inseln & Hintergrund-Infos