Guide
Magazin
Reiseplan

White Sands Beach Park (Magic Sands)

White Sands Beach Park (Magic Sands)

Geeignet für:
Aktivurlauber*in
InsiderTipp oder TouriSpot?
Bekannt und viel los
TouriSpot
Insider Tipp
Zeit einplanen:
1 Stunden
Optimale Ankunftszeit:
egal
Kosten:
kostenlos
Geeignet für:
Aktivurlauber*in
InsiderTipp oder TouriSpot?
Bekannt und viel los
TouriSpot
Insider Tipp
Zeit einplanen:
1 Stunden
Optimale Ankunftszeit:
egal
Kosten:
kostenlos

Aktuelles Wetter und Surf-Conditions

Stand von: 18. Januar 2022, 02:43:48
Wetter
80° Fahrenheit
Partly Cloudy
Wind: West at 8.1 MPH (7 KT)
Surf-Conditions
6-8 feet
Nearshore: extreme
Offshore: extreme

White Sands Beach Park (Magic Sands) - Beschreibung

Am White Sands Beach Park ist der Sand magisch, da er manchmal über Nacht komplett verschwindet und nur die schwarzen Lavafelsen zurücklässt. Dieses Phänomen, weshalb der Strand auch Magic Sands genannt wird, ereignet sich nur im Winter. Die Bedingungen sind dann hier geradezu ideal für erfahrene Bodysurfer und Surfer.

Im Sommer lässt es sich hier in der Regel auch gut schwimmen und die Sonne am Strand genießen, wenn der Sand zum Liegen da ist. Am südlichen Ende des Strandes befindet sich eine kleine, felsige Höhle, die zum Schnorcheln und Scuba Diving einlädt. Es lassen sich hier viele tropische Fische sowie jede Menge Meeresschildkröten aus der Nähe beobachten.

Der einzige auf Big Island jährlich stattfindende Bodysurfer-Contest wird an diesem Strand veranstaltet und zieht viele Besucher an.

Das sagen wir

Tommy
An diesem Beach ist viel los, dennoch lohnt es sich, hier einmal Halt zu machen oder besser gleich mehrmals, wenn es eure Route zulässt, so dass ihr den magischen Effekt des verschwindenden Sandes selbst erleben könnt. Auch bei den Einheimischen ein beliebter Treffpunkt.
Unsere Checkliste & Tipps:
  • Wenige Parkplätze an der Straße und gegenüber
  • Volleyball-Feld vorhanden
  • Bodysurfer-Championship im Winter

Wie gefiel dir White Sands Beach Park (Magic Sands)?

Du bist schon einmal dort gewesen? Hat es dir gefallen?

Danke

  • Hidden
  • Danke für deine Bewertung.

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.

Karte und Kontakt-Daten

Longitude: -155.972000000000
Latitude: 19.594300000000

Eure Fragen von uns beantwortet

Du hast noch Fragen?

Wir beantworten sie dir!

Weitere interessante Sehenswürdigkeiten

Kailua-Kona Town

Kailua-Kona ist für mehrere Dinge weltbekannt geworden. Allem voran vermutlich durch den Triathlon „Ironman“, der seit 1…

Kīlauea Iki Trail

Der Kīlauea Iki ist ein Krater am Rande der Caldera (Krater) des auf Big Island liegenden Vulkans Kīlauea. In der hawaii…

Kealakekua Bay (Captain´s Cook Monument)

Die Kealakekua Bay mit Captain´s Cook Monument gehört wohl du den historischsten Sehenswürdigkeiten auf Hawaii und befin…

Waipi’o Valley

Waipio Valley ist ein bedeutender Ort für die hawaiianischen Bewohner. Das Tal ist seit über 1.000 Jahren bewohnt und sp…

Punaluʻu Black Sand Beach

Big Island ist besonders bekannt für seine schwarzen Lavastrände, die durch jahrelange Vulkanausbrüche immer wieder neu …

Mauna Kea

Mit über 4200 Metern gehört der Mauna Kea zu den höchsten Erhebungen des hawaiianischen Archipels. Bei der Namensvergabe…
Oahu
Maui
Big Island
Kauai
Molokai
Lanai
Alle Hawaii Inseln
Übersicht über alle Inseln & Hintergrund-Infos